COVID-19 Impfung in unserer Praxis

Bitte beachten Sie, dass wir nur Patienten unserer Praxis impfen!

Gesetzlich sind wir verpflichtet, uns an die Priorisierung zu halten. In der ersten Phase der Impfung in der Hausarztpraxis laden wir von uns aus die gefährdeten Patientengruppen zum Impfen ein, rufen Sie uns daher bitte nicht an.

Priorisierung

Gesetzlich sind wir verpflichtet, uns an die Priorisierung zu halten.

Für uns ausschlaggebend ist die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung festgelegte Reihenfolge der COVID-19 Impfung.

Nach Aufhebung der Priorisierung können Sie sie ihr Kind, sofern die Impfung für dessen Alter zugelassen ist, auf unsere Warteliste setzen lassen. Je nach Impfstoffverfügbarkeit melden wir uns bei Ihnen zwecks Terminvergabe.

Bitte lassen Sie sich nicht bei mehreren ÄrztInnen auf Wartelisten setzen!

 

Aktuelle Dokumente zur COVID-19 Impfung

Alle Patienten, die einen Impftermin gegen COVID-19 in unserer Praxis bekommen haben, sollten sich auf die Impfung vorbereiten. Dazu gehört die Lektüre der Aufklärung sowie das Ausfüllen der Anamnese und der Patienteneinwilligung.

Alle diese Dokumente sollen Sie hier von der Internetseite des RKI herunterladen.

 

Für Personen, die für mRNA Impfstoff vorgesehen sind (BioNTech, Moderna):

Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen COVID-19 (Corona Virus Disease 2019) – mit mRNA-Impfstoffen –

Anamnese und Einwilligung zur Schutzimpfung gegen COVID-19 (Corona Virus Disease 2019) – mit mRNA-Impfstoffen –

Bitte beide Dokumente ausdrucken und zur Impfung ausgefüllt mitbringen! Denken Sie bitte auch an Ihre gültige Versichertenkarte und - falls zutreffend - entsprechende Bescheinigung der Priorisierung.